medrecare Bonusprogramm

Die Vermittlung von medizinischen Fachkräften ist Vertrauenssache. Seit 2011 vermitteln wir erfolgreich Einsätze im Gesundheitswesen und gehören zu den führenden Agenturen.
Als Personalengpasslöser sind wir deshalb ständig auf der Suche nach qualifizierten medizinischen Fachkräften für Einsätze im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder auf Basis der befristeten Anstellung in Kliniken.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Weiterempfehlung von Einrichtungen und Kliniken, die personelle Unterstützung im Pflege- und Funktionsdienst benötigen.

„Nichts ist wertvoller als die persönliche Empfehlung“.

Sie kennen eine/n Berufskollegin/en, die sich für eine Zusammenarbeit mit medrecare interessiert?
Sie kennen eine Klinik oder Pflegeeinrichtung, die einen Personalengpass überbrücken muss?
Dann empfehlen Sie uns weiter! Wir bedanken uns bei Ihnen mit einem attraktiven Bonus.

Das medrecare Team freut sich über Ihre Empfehlung!

 

Details zum Bonusprogramm finden Sie hier:

Sie haben Fragen?
Laureen Auge

Kundenbetreuung

Empfehlung einer medizinischen Fachkraft: "Ihr Weg zum Bonus"

  • 1. Sie sind bei uns registriert.

    Für Ihre Teilnahme an unserem Bonusprogramm setzen wir voraus, dass Sie bereits als Pflege-/medizinische Fachkraft bei uns registriert sind.

  • 2. Ihre Empfehlung

    Sie nennen uns den Namen der/des empfohlenen Kollegin/en. Diese/r sollte sich dann auf unserer Homepage entsprechend registrieren und unter dem Punkt „Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?“ das Feld „Empfehlung“ auswählen.

    Gern können Sie unsere Kollegin Frau Laureen Auge direkt ansprechen und das Kontaktformular oben nutzen.

  • 3. Erfolgreicher Einsatz

    Voraussetzung für eine Bonusausschüttung ist die erfolgreiche Vermittlung eines Einsatzes der/des empfohlenen Kollegin/en über die medrecare.
    Dabei ist es nicht entscheidend, ob es sich um einen Einsatz im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder im Zuge einer befristeten Anstellung handelt. Für den Bonusumfang werden die vermittelten Arbeitstage in einem Betrachtungszeitraum bis zu einem Jahr nach der Registrierung angerechnet.

  • 4. Ihre Bonusauszahlung

    Bei einem erfolgreichen Einsatz Ihrer/s Berufskollegin/en gibt es folgende Staffelungen der Bonusauszahlung je nach Vermittlungsweg. Wie bereits erwähnt, betrachten wir als Grundlage für die Bonusauszahlung immer das Jahr ab Zeitpunkt der Registrierung des Kandidaten.

    Bei einem Einsatz im Rahmen einer befristeten Anstellung erfolgt eine Bonuszahlung in Höhe von 100 €, wenn die/der Kollegin/e mindestens 14 Arbeitstage im Folgejahr nach der Registrierung geleistet hat.

    Bei einem Einsatz auf Basis der Arbeitnehmerüberlassung erfolgt eine Bonuszahlung in Höhe von 150 €, wenn die/der Kollegin/e mindestens 14 Arbeitstage im Folgejahr nach der Registrierung geleistet hat.
    Ein höheres Einsatzvolumen von mindestens 75 geleisteten Arbeitstagen im Folgejahr nach der Registrierung belohnen wir sogar nochmals mit einer zusätzlichen Bonuszahlung in Höhe von 150 €.

Empfehlung einer Klinik/Pflegeeinrichtung: "Ihr Weg zum Bonus"

  • 1. Sie sind bei uns registriert.

    Für Ihre Teilnahme an unserem Bonusprogramm setzen wir voraus, dass Sie bereits als Pflege-/medizinische Fachkraft bei uns registriert sind.

  • 2. Ihre Empfehlung

    Sie nennen uns den Namen der empfohlenen Klinik oder Pflegeeinrichtung. Wir nehmen die Klinik/Einrichtung in unsere Datenbank auf.

    Gern können Sie unsere Kollegin Frau Laureen Auge direkt ansprechen und das Kontaktformular oben nutzen.

  • 3. Erfolgreicher Einsatz

    Voraussetzung für eine Bonusausschüttung ist die erfolgreiche Vermittlung eines pflegerischen Einsatzes in der empfohlenen Klinik oder Pflegeeinrichtung über die medrecare.
    Dabei ist es nicht entscheidend, ob es sich um einen Einsatz im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder im Zuge einer befristeten Anstellung handelt. Für den Bonusumfang werden die vermittelten Arbeitstage in einem Betrachtungszeitraum bis zu einem Jahr nach Ihrer Empfehlung der Klinik/Einrichtung angerechnet.

  • 4. Ihre Bonusauszahlung

    Bei einem erfolgreichen Einsatz in der empfohlenen Klinik/Einrichtung gibt es folgende Staffelungen der Bonusauszahlung je nach Vermittlungsweg. Wie bereits erwähnt, betrachten wir als Grundlage für die Bonusauszahlung immer das Jahr ab Zeitpunkt Ihrer Empfehlung der Klinik/Einrichtung.

    Bei einem Einsatz im Rahmen einer befristeten Anstellung erfolgt eine Bonuszahlung in Höhe von 100 €, wenn dort eine Pflegekraft mindestens 14 Arbeitstage im Folgejahr nach Ihrer Empfehlung geleistet hat.

    Bei einem Einsatz auf Basis der Arbeitnehmerüberlassung erfolgt eine Bonuszahlung in Höhe von 150 €, wenn dort eine Pflegekraft mindestens 14 Arbeitstage im Folgejahr nach Ihrer Empfehlung geleistet hat.
    Ein höheres Einsatzvolumen von mindestens 75 geleisteten Arbeitstagen im Folgejahr nach Ihrer Empfehlung belohnen wir sogar nochmals mit einer zusätzlichen Bonuszahlung in Höhe von 150 €.