Kritische Stellungnahme des Präsidenten des Deutschen Pflegerats

In einem Interview mit BibliomedPflege zur neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung stellt der Präsident des Deutschen Pflegerats Franz Wagner einige Punkte in Frage. Höchst bedenklich seien zum Beispiel die Änderungen der Kompetenzen bei den Altenpflegerinnen/ern, die dadurch zum Assistenzberuf degradiert würden. Das Ziel, die Pflege mit dem neuen Gesetz aufzuwerten, sei verfehlt worden. Zum Interview gelangen Sie über unseren Link:


Quelle: www.bibliomed-pflege.de zurück zum Blog