Deutscher Pflegerat befürwortet geplanten Studiengang für Hebammen

In einer jüngsten Pressemitteilung des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) betont die Vizepräsidentin Christine Vogler, wie wichtig die Förderung der akademischen Ausbildung insbesondere für Hebammen sei. Gut gestaltete duale Studiengänge würden den Beruf für junge Menschen wieder attraktiver machen. Wichtig sei es aber ebenso, generell die hochschulische Ausbildung in der Pflege zu fördern. Mehr dazu über unseren Link.


Quelle: deutscher-pflegerat.de zurück zum Blog