Deutliche Zunahme der Zeitarbeitskräfte in der Pflege

In den letzten drei Jahren hat sich der Anteil von Zeitarbeitskräften in der Altenpflege um mehr als 40 Prozent erhöht. Das berichtet der iGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.) und bezieht sich auf einen Beitrag des Senders rbb (Radio Berlin Brandenburg). Bessere Konditionen und gute Arbeitsbedingungen sind wesentliche Gründe warum Pflegekräfte vermehrt dieses Beschäftigungsmodell wählen. Auch die persönliche Weiterbildung durch das Kennenlernen von vielen verschiedenen Einrichtungen wird als Vorteil eingestuft. Mehr zum Thema über unseren Link.


Quelle: www.ig-zeitarbeit.de zurück zum Blog